Ökopharm > Gesundheit > Ökopedia > Phosphor

Phosphor - der Energieturbo

Verbündete beim Knochenstoffwechsel ...
Phosphor ist der wichtigste Verbündete von Calcium beim Knochenbau. 85 % des Phosphors befinden sich in den Knochen, wo er als Hydroxylapatit für die Festigkeit und Stabilität sorgt.

Energieturbo ...
Dennoch ist Phosphor für unseren Energiehaushalt nicht zu unterschätzen. So ist der Mineralstoff als Bestandteil des Adenosintriphosphats (ATP) – unsere wichtigste Energiequelle im Körper – an allen energieabhängigen Stoffwechselprozessen beteiligt.
Genauso bedeutend ist Phosphor für die Zellmembranen, die unter anderem aus „Phospho“-Lipiden aufgebaut sind.

Überangebot an Phosphor ... 
Der Bedarf an Phosphor ist durch die Nahrung praktisch immer gedeckt. Wir müssen mit einem Überangebot und nur in den allerseltensten Fällen mit einem Mangel rechnen. Ein Zuviel an Phosphor wirkt sich auf den Calciumhaushalt aus, da das Überangebot an Phosphor die Aufnahme von Calcium aus dem Darm behindert.
 
Literatur: Gesund durch ausreichend Vitamine, Mineralstoffe & Spurenelemente, Nährstoff-Akademie Salzburg;
3. überarbeitete Auflage

Dosierung - Phosphor

DACH-Referenzwert 700 - 1250 mg
Ernährungsmedizinische Dosierung keine Angaben
Sichere Langzeit-Dosierung keine Angaben

Phosphor-Quellen

  mg/100 g Tagesbedarfsdeckung:
1250 mg entspricht
Kürbiskerne 830,00 150 g = 10 EL
Parmesan 743,00 168 g = 11 EL
Kräcker 458,00 273 g = 63 Stück
Bohnen 426,00 293 g = 2 Portionen
Kalbfleisch 198,00 631 g = 4 Filets
Milch 92,00 1359 g = > 1 1/2 Liter