StartseiteAnwendungsbereicheAktivität
Slider

Aktivität

Wenn Sport Spuren hinterlässt.

Bei intensiver Bewegung setzen wir nicht nur große Mengen an Energie und Sauerstoff um. Wir bewältigen auch Verluste an Elektrolyten wie Magnesium, oxidative Belastung und intensive Wechsel der Durchblutung. Und wir fordern unser Immunsystem heraus – bis hin zum berühmten „Open Window Effekt“, der ausgerechnet nach ausgiebigem Training die Abwehrkräfte schwächen kann.

Sportler haben einen veränderten Mikronährstoffbedarf.

Sorgsam mit dem Körper umzugehen, heißt daher nicht nur, sinnvoll zu trainieren, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt zu ersetzen, was der Sport dem Körper abverlangt. Eine maßgeschneiderte Nährstoffversorgung mit verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), L-Arginin, L-Carnitin sowie Magnesium für eine reibungslose Regeneration und Vitamin C für starke Abwehrkräfte, stellt die sportliche Leistung sicher.

Apotheker-Tipp:
Immunaktive Nährstoffe schützen das Immunsystem des Sportlers in intensiven Trainingsphasen!

Warum ist es wichtig, auf den Säure-Basen Haushalt zu achten?

Das Wohlbefinden wird auch dann gestört, wenn der Körper übersäuert ist. Insbesondere am Bewegungsapparat kann ein Säureüberschuss spürbar werden. Unsere Gelenke, Muskeln und Faszien werden zunehmend unelastischer, das Bewegen fällt schwer. 

Beim Abbau der Gewebsübersäuerung können therapeutische Maßnahmen und eine basische Ernährung helfen. Sie besteht aus basenreichen, pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Salaten und Fruchtsäften. Dazu zählen besonders Spinat, Sellerie, junge Karotten, Zucchini, Karfiol, Erdäpfel, Kräuter und Birnen. Zusätzlich helfen basische Mineralstoffe und Basenfasten-Kuren das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherzustellen.

Wussten Sie das …

… unser biologisches Alter auch davon abhängt, wie oft wir Sport treiben?

… Sport nicht nur das Herz, den Kreislauf, den Stoffwechsel und die Atmung trainiert, sondern auch Gehirnleistung und Psyche stärkt?

… ein Sportler mehr Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine braucht als ein körperlich inaktiver Mensch?

… etwa 65 Prozent aller Sportler zu wenig Magnesium im Körper haben? (1)

… das Immunsystem durch intensiven Sport sehr stark gefordert wird?

Hier finden Sie die Literaturangaben

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben noch Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.